Paul Studach

Paul Studach, 2001

Kurzporträt von Paul Studach-Hofstetter in 9053 Teufen

Vater Johann Florian Studach, geb.1866, in Altstätten SG aufgewachsen und auch von dort bürgerlich, erwarb im 1897, in Teufen, ein schon seit 1875 existierende Fuhrhalterei mit Pferdebetrieb, der sich gelegentlich zum Autobetrieb umgestaltete.

1927 wurde der erste Lastwagen und 1936 der erste Saurer Car-Alpin angeschaft. Anlässlich der Rekrutierung im 1936, bewarb ich mich nach alter Tradition, bei der Kavallerie eingeteilt zu werden. Nach dem Tod meines Vaters im 1951 führte ich das Unternehmen vorerst mit zwei Brüdern gemeinsam und etwas später auf eigene Rechnung. 1980 übergab ich den Betrieb meinem Sohn Paul Studach-Buff, (1950), wo ich einstweilen noch Büroarbeiten verrichtete.

Gelegentlich widmeten sich meine Frau und ich einem geruhsamen Privatleben auf dem landw. Alterssitz Lehn in Teufen. Da ich aber im Privatleben ohne eine nützliche Beschäftigung keine Befriedigung fand, motivierte es mich, verschiedene Erinnerungen aus meinem Leben, im Interesse unserer Nachkommen auf Papier zu bringen.

1992 beschrieb ich meine Rekrutenschule von 1937, in Zürich und Aarau. Ebenfalls 1992, mit einigen Ergänzungen im 2000 schilderte ich den Aktivdienst, wie ich ihn erlebt habe.

In spätern Aufzeichnungen versuchte ich, das biedere Leben während der Krisenzeit, zwischen den beiden Weltkriegen in Erinnerung zu halten. Auch über die Versorgungslage und deren Auswirkungen beim Transportgewerbe während der Mobilisation habe ich vieles notiert.

Da sich die heutige Generation wohl kaum um meine Aufzeichnungen interessiert, hoffe ich auf eine ev.spätere Rückbesinnung.

Paul Studach, Juli 2001


< Zurück: Home

Copyright 2001-2002 by Paul Studach